Ausflug Gewerbe- und Handelsverein Lorch am 20./21. Oktober 2018
30. Oktober 2018

Von Lorch aus über Elchingen bei Ulm, dann nach Hörbranz und weiter bis Bregenz führte unsere Route beim diesjährigen Vereinsausflug. Nach kurzweiliger Fahrt trafen wir bei der Firma Gugelfuss in Elchingen ein und wurden von der Geschäftsleitung persönlich in Empfang genommen und durch die Fertigungshallen geführt, wo sich uns interessante Einblicke in die industrielle Herstellung von Fenstern und Haustüren eröffneten. Im Anschluß an die Betriebsbesichtigung wurden wir von der Firma Gugelfuss zu einem reichhaltigen Vesper eingeladen.

Frisch gestärkt ging es dann weiter nach Hörbranz, um der Feinbrennerei Prinz einen Besuch abzustatten. Eine Mitarbeiterin führte uns vorbei an glänzenden Kupferkesseln durch Destillerie, Lager und Keller der Firma Prinz, bis wir anschließend die edlen Brände, die dort entstehen probierten durften.
In Bregenz angekommen, konnten wir im Oberklassenhotel Messmer mitten in der Stadt unser Quartier beziehen und hatten Gelegenheit, in aller Ruhe die Stadt zu erkunden und anschließend im Restaurant unseres Hotels ein vorzügliches Abendessen zu uns zu nehmen. Im Anschluß ließen wir den Abend im Nachtleben von Bregenz gemütlich ausklingen.

Am Sonntagmorgen, nach einem üppigen Frühstück fuhren wir mit dem Bus weiter nach Friedrichshafen und besuchten dort das Dorniermuseum. Zwei erfahrene Museumsführer brachten uns das Leben und Wirken Claude Dorniers näher, was sich als höchst interessant entpuppte.
Mit dem Katamaran ging es anschließend quer über den Bodensee nach Konstanz, wo jeder die Stadt auf eigene Faust erkunden konnte, bevor wir die Rückfahrt nach Lorch antraten.

Ich möchte mich recht herzlich bei Rainer Kontermann und Sven Kerler bedanken, die die Besichtigungen bei der Fa. Gugelfuß und bei der Firma Prinz möglich gemacht haben. Auch Werner Kolb gilt mein Dank, der den Ausflug zusammengestellt und uns wie immer im besten Hotel am Platz untergebracht hat.

 

Thomas Wörner 30.10.2018